Navi

 

Inter PKV

Inter Private Krankenversicherung im Vergleich zu anderen PKV. Informationen und Angebote der Inter PKV.

Inter PKV (Private Krankenversicherung)

Private Krankenversicherung allgemein

PKV BildDie Krankenversicherung ist wohl die wichtigste Personenversicherung überhaupt und nicht ohne Grund Pflicht in Deutschland sowie in vielen weiteren Staaten. Dabei hat man die Auswahl zwischen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der privaten Krankenversicherung (PKV). Die private Krankenversicherung bietet einige Vorteile, die weit über die kürzeren Wartezeiten beim Hausarzt hinausreichen. Vor allem viele Freiberufler, Selbstständige und Beamte werden sich schon mit einer privaten Versicherung beschäftigt haben. Doch auch für spezielle Berufsgruppen (z.B. Soldaten) und normale Arbeitnehmer kann sie interessant sein. Dabei lohnt sie sich insbesondere für Alleinstehende ohne Kinder, da sich der Beitrag nicht nach dem Einkommen, sondern nach Faktoren wie dem Gesundheitszustand, Beruf, Alter und Familienstand berechnet. Die Beiträge können somit zum Teil sogar niedriger sein als bei der gesetzlichen Krankenversicherung. Dies trifft vor allem bei Besserverdienern zu, die somit mehr Leistung zum geringeren Preis erhalten.

Über Inter PKV

Die Inter Versicherungsgruppe aus Mannheim wurde im Jahr 1968 gegründet und ist ein Anbieter für verschiedene Versicherungsleistungen, darunter auch die private Krankenversicherung mit dem Eigennamen INTER QualiMed®. Diese gliedert sich bei Inter in die drei Tarife Basis, Exklusiv und Premium. Besonderheiten aller Tarife sind, dass man zum Ende des 3., 5. und 10. Versicherungsjahres, aber auch beim einem neuen Beruf in einen anderen Tarif wechseln kann. Zudem wird beim Bezug von Elterngeld ein Betrag in Höhe von bis zu 6 Monatsbeiträgen ausgezahlt. Vorteile des Premium-Tarifes sind die Übernahme von Kosten für Heilmittel (z.B. Massagen, Ergotherapie) in Höhe von 100 Prozent sowie ein hohes Ersatz-Krankenhaustagegeld, wenn man zum Beispiel auf die Behandlung durch den Chefarzt verzichtet. Für angestellte und niedergelassene Ärzte existieren Sondertarife, unter denen man sich versichern lassen kann.

Inter PKV - Private Krankenversicherung kündigen

Der Vertrag über eine private Krankenversicherung lässt sich zum Ende des Versicherungsjahres mit einer Frist von drei Monaten kündigen. Stimmen Versicherungsjahr und Kalenderjahr überein, ist der Stichtag somit der 30. September. Da eine Krankenversicherung zu jedem Zeitpunkt obligatorisch ist, muss man der aktuellen Versicherung den Nachfolgeschutz bis zum Ende der Laufzeit nachweisen können, wenn man wechseln möchte. Die Kündigung hat laut den neuen gesetzlichen Regelungen in Schriftform zu erfolgen. Ob man das Schreiben per Post, Fax, E-Mail oder auf einem sonstigen Weg übermittelt, kann man jedoch frei wählen. In Ausnahmefällen darf man sogar früher kündigen. Dazu zählen zum Beispiel der Umzug ins Nicht-EU-Ausland oder die Erhöhung der Versicherungsbeiträge. Dabei sind jedoch die gesonderten Fristen zu beachten.