Navi

 

Concordia PKV

Concordia Private Krankenversicherung im Vergleich zu anderen PKV. Informationen und Angebote der Concordia PKV.

Concordia PKV (Private Krankenversicherung)

Private Krankenversicherung allgemein

PKV BildEine private Krankenversicherung eignet sich bestens dazu, um die Lücken der gesetzlichen Kasse zu füllen. Besonders für junge Leute ist der Abschluss einer privaten Krankenversicherung besonders lohnenswert, da die Beiträge in jungen Jahren sehr niedrig sind. Wer sich erste Informationen bezüglich einer solchen Versicherung einholen möchte, der ist im World Wide Web bestens aufgehoben. Zahlreiche Informationen können mit nur wenigen Klicks aufgerufen werden.

Über Concordia PKV

Bei der Concordia Versicherung handelt es sich ausschließlich um einen reinen Online-Versicherer. Die einzelnen Tarife und Versicherungen können direkt auf der Website der Concordia-Versicherung eingesehen werden. Bei Fragen oder Anliegen kann natürlich der Support der Versicherung kontaktiert werden. Dabei stehen freundliche und hilfsbereite Mitarbeiter zur Verfügung, die auf jede Frage eine entsprechende Antwort haben. Alternativ steht der Support auch via E-Mail zur Verfügung, der innerhalb wenigen Stunden antwortet. Somit gilt: Wer auf der Suche nach einer günstigen und seriösen Versicherung ist, der ist bei der Concordia-Versicherung sehr gut aufgehoben. Zusätzlich bietet diese Versicherung einen sogenannten Tarif-Rechner an. Nach Eingabe der persönlichen Daten wird ein individueller Tarif ausgespuckt, der die jeweiligen Lebensumstände des Versicherungsnehmers berücksichtigt. Natürlich bietet die Concordia-Versicherung persönliche Beratungsgespräch an, sodass schnell und unkompliziert ein passender Tarif gefunden werden kann.

Concordia PKV - Private Krankenversicherung kündigen

Das Kündigen einer bestehenden Krankenversicherung ist natürlich auch möglich. Dabei sollte der Versicherungsnehmer jedoch die Frist von rund drei Monaten einhalten. Nur wenn diese Frist abgelaufen ist, kann die ordentliche Kündigung wirksam werden. In anderen Fällen ist sogar das Einreichen einer außerordentlichen Kündigung möglich. Bei einer solchen Kündigung muss allerdings auch ein expliziter Grund vorliegen, warum eine außerordentliche Kündigung erfolgen soll. Falls der Versicherer die monatlichen Beiträge ohne ersichtlichen Grund erhöht, dann kann daraufhin eine außerordentliche Kündigung erfolgen. Allerdings gibt es eine deutlich bessere und klügere Alternative zur Kündigung. Die Rede ist von der Stilllegung des bestehenden Vertrags. Bei einer solchen Stilllegung kann auf die Zahlung der monatlichen Beiträge komplett verzichtet werden. Somit gilt: Wer seine bestehende Versicherung kündigen möchte, der sollte diesen Schritt sehr gut überlegen. In den meisten Fällen ist nämlich eine Stilllegung des bestehenden Vertrags ohne Probleme möglich.